Industrie 4.0

Company Factory AG «Sprint Week 2018»

Ideation-Workshop
An diesem kalten und verschneiten Montagmorgen trafen wir uns zum «Ideation-Workshop» in den Räumlichkeiten der ZHAW in den alten Sulzer Fabrikhallen in Winterhur. Zwei Teams von Studierenden der Hochschule für Technik Rapperswil und der Berner Fachhochschule Biel, sowie sieben «Experten» aus Industrie und Wirtschaft beschäftigen sich während einer Woche mit «Innovations-beschleunigung».

Lagebesprechung, Bild: Maria Villanueva

Industrieübergreifender Ansatz
Zum Auftakt dieses «Cross-Industry» Workshops stellten die Teams ihre Projektideen vor und wurden dazu von den Experten befragt. Mittels Brainstorming generierte man Storyboards welche als Ausgangspunkt für die Vertiefung der Themen dienen sollen. Während sieben Tagen werden die Teilnehmenden kritische Fragen zu ihren Projekten beantworten, entwerfen, Prototypen erstellen und ihre Ideen an Kunden testen. Ziel ist es, die Arbeit von (üblicherweise) Monaten auf eine Woche zu komprimieren. Die Company Factory AG als Sponsor führt die Teilnehmenden durch jeden Schritt: Vom Start bis zur Abschlusspräsentation mit Apéro am Freitagabend.

Brainstorming, Bild: Maria Villanueva

Wettlauf gegen die Zeit
Darüber hinaus bieten die Experten in den Bereichen Design, Marketing, Business und Technologie ihre Unterstützung an. Jedes Team erhält damit die Möglichkeit, auf spezifische und projektrelevante Fragen Antworten zu erhalten. Zusätzlich tragen die Studierenden ihre Idee auf die Strasse, um diese den potenziellen Kunden schmackhaft zu machen. Zweifellos ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem Strategie und Geschicklichkeit der Schlüssel zum Erfolg sind. Am Ende der Woche werden die Teilnehmenden eine Reise in die Zukunft gemacht haben: Sie werden einen fertigen Prototypen und das Resultat der Reaktionen ihrer zukünftigen Kunden präsentieren können.

3d Drucker und Lasercutter zur Herstellung von Prototypen stehen bereit, Bild: Maria Villanueva

Innovationsbeschleunigung
Beim Sprint werden die endlosen Diskussionszyklen um (vielleicht) Monate verkürzt und in einer einzigen Woche zusammengefasst. Dieses Beschleunigungs- und Gedanken-Design wird von Company Factory AG unterstützt. Die Strategie führt (im Idealfall) zu einem Produkt oder einer Dienstleistung für eine bestimmte Konsumentengruppe um damit ein erkanntes Problem zu lösen und einen (kurzfristigen) Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu erreichen. Beeindruckend war der Enthusiasmus der Teilnehmenden aus verschiedensten Studienrichtungen, verschiedenen Nationen und Sprachen mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen. Die vorgeschlagenen Projekte, auf die ich nicht näher eingehen darf haben gezeigt, dass die Herausforderung in erster Linie im Marketing besteht, welches mit gutem Design unterstützt wird. Wir sind alle gespannt auf die Resultate. Video (2:18 Minuten) Company Factory Sprint Week. Tag 1 auf youtube.com

Werner K. Rüegger, werner@kompetenz60plus.ch
12. Februar 2018

Ihr Kommentar. Danke!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.