ROB

Info

Bild eines «Bauroboters», traditionelles Material und digitale Verarbeitung, ein Projekt der ETH Zürich mit Keller Ziegeleien AG, 2007

Ein Projekt «von uns. für uns.»

«kompetenz60plus.ch» ist die Plattform für ältere Berufsleute zum Austausch von Erfahrung. Als ehemalige Mitarbeitende und Unternehmer waren wir Zeugen grosser Veränderungen, haben diese grösstenteils mit geprägt und dabei einen riesigen Rucksack an Kompetenz gesammelt. Sachkenntnis und Empathie mit den «Sorgen» älterer Firmeninhaber helfen in der Diskussion zur Optimierung von Prozessen oder bei der Nachfolgeregelung. «kompetenz60plus.ch» ist die Plattform für Klein- und Kleinstunternehmen (KMU’s) wo man sich auf Augenhöhe begegnet. Helfen Sie mit, zusammen führen wir dieses Projekt zum Erfolg. Danke!

Es ergibt keinen Sinn, schlaue Leute anzustellen um ihnen nachher zu sagen was zu tun ist;  Wir sollten mit schlauen Partnern zusammenarbeiten um von ihnen zu lernen. (Frei übersetzt nach Steve Jobs, Gründer Apple.)

30. Juli 2022

Lieber Werner
Vielen Dank für den Link, sieht super spannend aus. Werde es mir gerne genauer ansehen.
Tut mir Leid habe ich mich bis jetzt nicht bei dir gemeldet – Ich war in den Ferien und im Büro geht es drunter und drüber, dass einem schwindlig wird.
Ich melde mich sobald Luft da ist und freue mich darauf.

LG Sandor

Software Startup

2. Mai 2022

Lieber Werner,

Was erfährt ein 79-jähriger Architekt, welcher 2017 – im Ruhestand – doch nochmals einen Auftrag annimmt und ihn nun nach unerwartet langer Vorbereitungszeit noch realisieren will/muss und dies aber nicht ohne erneutem Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung zu tun gedenkt? Trifft es zu, dass ältere Berufsleute in Haftpflichtangelegenheiten Verursacher einer wesentlich höheren Schadenfrequenz sind? Was meinst Du?

Herzliche Grüsse
Bruno

Erfahrungen eines Seniors

%d bloggers like this: